23. Oktober 2022 Stadtchoreographie von Mateja Bučar (DUM) mit Katja Legin und Nataša Živković Agora-Pavillon und Umgebung, Frankfurt
Urbane Choreografien spielen sich zwischen Passant*innen und Fußgänger*innen, zwischen zufälligen Zuschauer*innen ab. Mit einer fast unmerklichen Präsenz dringen sie in die Routine von Orten und Räumen ein, die normalerweise von Passagen, Stationen des alltäglichen Rhythmus der Stadt und ihrer Angelegenheiten bevölkert sind. Während der Betrachter oder die Betrachterin in die urbane Ästhetisierung der Stadt hineingezogen wird, schaut er oder sie sich um und spürt ein flüchtiges Gefühl der Beunruhigung, dass vielleicht jede*r um ihn oder sie herum auch ein Teilnehmer*inn der Choreografie ist.


"Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit den Bewegungen des städtischen und alltäglichen Lebens und seinen Routinen; diesmal wollten wir mit Duo / Yellow and Blue die täglichen Passant*innen daran erinnern, was in der Ukraine und mit ihren Bewohner*innen passiert...", sagt Mateja Bučar.

DUO / Yellow and Blue kommt also als diskrete Choreographie daher - eine Paraphrase unserer ständigen Reisen und der "Dinge", die wir mit uns tragen.

Die Aufführung findet tagsüber unter den Passant*innen auf der Messe statt: um 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr.

Foto: Duo Yellow and Blue © DUM

Theater_deu_Tanzperformance_Duo_Yellow_and_Blue_an_der_Frankfurter_Buchmesse_Stadtchoreographie_von_Mateja_Bučar_(DUM)_mit_Katja_Legin_und_Nataša_Živković